Ein einziger Träger für alle Fahrausweise der Transportnetze

Die Region Alsace – Champagne-Ardenne – Lorraine engagiert sich seit mehreren Jahren mit ihren Partnern für ein System, das die Intermodalität im öffentlichen Verkehr in Lothringen fördert. Mit diesem System konnte dank der direkten Arbeit zahlreicher Aufgabenträger im Transport in Lothringen das Konzept der SimpliCités Karte erarbeitet werden.

carte-simplicites-medium.jpg

SCHNELL UND MODERN

Sie ersetzt die verschiedenen Fahrausweise in Papierformat und hat sich nach und nach zum einzigen Träger für Fahrausweise in Lothringen entwickelt.

Die SimpliCités Karte kann im Internet dank der Bereitstellung der „Online-Boutiquen“ auf den Websites der Netzwerkpartner aufgeladen werden. 

Ein Gemeinschaftsprojekt zur Förderung der Intermodalität

Die Region Alsace – Champagne-Ardenne – Lorraine engagiert sich seit mehreren Jahren zusammen mit den meisten Aufgabenträgern in Transport für ein System, das die Intermodalität* zwischen den Netzwerken des öffentlichen Verkehrs im Orts- und Nahverkehr fördert.

Mit Hilfe dieses Systems konnten drei Aktionshebel identifiziert werden (Fahrkarten, die multimodale Information und die physische Organisation der Verbindungen zwischen Transportmitteln), die nach und nach in den verschiedenen Netzwerken in Gang gesetzt werden.

Die SimpliCité Karte ist die erste konkrete Umsetzung dieses partnerschaftlichen Aktionsprogramms und entspricht der Entwicklung eines Fahrscheinprojekts, mit dem letztendlich alle Transportnetzwerke in Lothringen denselben Träger für ihre Fahrausweise benutzen können.

Ein nach und nach in den verschiedenen Netzwerken eingesetztes Projekt

Die SimpliCités Karte ist seit 2007 im Netzwerk TER im Umlauf und wurde dann im Laufe der folgenden Jahre nach und nach in mehreren Netzwerken des Orts- und Nahverkehrs eingeführt

Liste der Netzwerke, die bereits die SimpliCités Karte eingeführt haben:

  • Eisenbahnnetz: TER Grand Est
  • Transportnetz der Stadt und Vorstädte von Nancy: STAN, Le SIT und SUB
  • Netzwerk des Departements Meurthe-et-Moselle: TED-Netzwerk
  • Netzwerk des Departements Moselle: TIM
  • Städtisches Netzwerk von Epinal: Imagine
  • Städtisches Netzwerk des Gemeindeverbands von Pont-à-Mousson: LE BUS
  • Städtisches Netzwerk von Metz Métropole: LE MET'
  • Städtisches Netzwerk von Longwy: TGL

Die Integration anderer Netzwerke erfolgt nach und nach im Laufe der nächsten Jahre und im Rhythmus der Ersetzung der Fahrscheinvorrichtungen. 2015 sollen die Stadtnetze von Thionville und Forbach hinzukommen.

* Die Intermodalität ist die aufeinanderfolgende Nutzung mehrerer Transportmittel innerhalb einer Fahrt.