Citéline

Der SMiTU hat im Rahmen eines Abkommens die Verwaltung der Nahverkehrsmittel der lokalen öffentlichen Gesellschaft Trans Fensch anvertraut, das für einen Zeitraum von 10 Jahren abgeschlossen wurde (vom 1. Januar 2014 bis 31. Dezember 2023). Die SPL Trans Fensch betreibt damit das Nahverkehrsnetz des SMiTU, Citéline genannt. Es besteht aus 32 regelmäßigen Nahverkehrslinien, 8 Anruf-Verkehrslinien und etwa hundert zusätzlichen Schullinien.

Der SMiTU finanziert ebenfalls 3 grenzüberschreitende Linien ins Großherzogtum Luxemburg namens Citélux, das derzeit unter diesem Markenzeichen 3 Linien besitzt.

Citéline, das sind 4 300 000 zurückgelegte km und 8 000 000 zurückgelegte Fahrten in 2013.

Website des Netzwerks | Tel. 03 82 59 31 05

Zweckverband des Personennahverkehrs von Thionville Fensch

Zweckverband des Personennahverkehrs von Thionville Fensch (SMiTU) ist der Aufgabenträger für den Stadtverkehr. Dies bedeutet, dass er die Politik des öffentlichen Verkehrswesens und die Schulbusse in einem Umkreis von 35 Gemeinden mit rund 184.000 Einwohnern, dem Ballungsraum Thionville-Fensch, definiert und leitet. Sein Territorium repräsentiert eine Fläche von 376 km2. Es liegt an der Grenze zum Großherzogtum Luxemburg.

Der SMiTU Thionville Fensch definiert die Konsistenz des öffentlichen Verkehrsnetzes allgemein und das erwartete Qualitätsniveau: die Linien, Fahrpläne, Tarife. Der SMiTU hat eine soziale Tarifgestaltung erstellt. Sie betrifft Arbeitslose, Senioren sowie die Monatsabonnements und die Schüler der Sekundarstufe. Er ist ebenfalls mit der Organisation der grenzüberschreitenden Linien betraut.

SMiTU Thionville Fensch | Tel. 03 82 57 18 19